ecotalk auf Facebook

Mülheim, 18.03.2013 – Der Auftritt von ecotalk im größten sozialen Netzwerk soll nicht nur den Austausch zwischen den Nutzern der grünen Telefonkonferenz ermöglichen. Das Portal soll vielmehr auch eine Plattform für allgemeine Diskussionen und Dialoge zu Umweltthemen sein.

"Die Ergebnisse der Nutzerdiskussionen werden auch für das Umwelt-Engagement von ecotalk richtungsweisend sein.", erläutert Alexander Stellmach als verantwortlicher Geschäftsführer bei AS-Infodienste das Ziel und ergänzt: "Unsere Kunden haben damit direkten Einfluss darauf, welche Projekte durch ecotalk aktiv gefördert werden."

Die Teilnahme lohnt sich aber auch für umweltbewusste Onliner, die selber keine Telefonkonferenzen organisieren. Im Facebookprofil von ecotalk finden sich nämlich auch redaktionell aufbereitete Postings mit zahlreichen Denkanstössen, Tipps und Aktionen.